Legal Tech im Hörsaal? Für wen sich das Angebot lohnt – und für wen nicht.

Legal Tech hat bereits jetzt langfristig den Arbeitsalltag von Rechtsanwälten und Syndici gravierend verändert. Juristische Datenbanken haben in beinahe jeder Kanzlei Einzug gefunden, in den Rechtsabteilungen von Unternehmen werden zunehmend Legal-Tech-Anwendungen genutzt, um den eigenen Workflow zu optimieren. Aber woher weiß ein Jurist eigentlich, was Legal Tech eigentlich alles kann, wie es zu benutzen ist […]

KI & Legal Tech – Wie verändert sich der Rechtsmarkt?

Seit langer Zeit war der juristische Arbeitsmarkt unbewegt. Das Studium wurde vom Bologna-Prozess kaum tangiert, jedenfalls nicht in den entscheidenden Bereichen. Doch seit 2002 sinkt die Zahl der Volljuristen kontinuierlich. Gleichzeitig kommt auf die Branche durch eine immer besser vernetzte Welt und das generelle Wirtschaftswachstum eine große Zahl von potentiellen Kunden zu. Welche Rolle spielen […]

Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen: Hoher sechsstelliger Betrag für deutsches Legal-Tech-StartUp

Umfangreiches Investment für Juracus – hoher sechsstelliger Betrag fließt in digitale, KI-gestützte Vertragsprüfung der Legal Analytics GmbH Hannover, 18. August 2020. Nach dem zweiten Platz bei Deutschlands höchstdotiertem Gründerwettbewerb Startup.Impuls geht die Erfolgsgeschichte weiter: Das Legal-Tech-Startup Legal Analytics GmbH verzeichnet dank zweier Investoren eine Finanzierung im hohen sechsstelligen Bereich. Geplant ist nun, das Team rund […]

Virtuelle Gerichtsverhandlungen: kurzfristiges Provisorium oder Dauerlösung?

Gerade während der Coronapandemie ist ein funktionierender Rechtsstaat und damit einhergehend seine Gerichte wichtig. Wie können diese mit Mitteln der Digitalisierung diese Herausforderung meistern? Welche Chancen können wir bezüglich der Digitalisierung aus dieser Krise gewinnen? Während der Pandemie gelten überall strenge Abstandsregeln und vielerorts Maskenpflichten. Das ist eine zusätzliche Belastung für die Gerichte, die mit […]

Corona: Ein Virus verändert die Justiz

Corona hat ganz Europa, nein, die ganze Welt fest im Griff. In einem Ausmaß, das uns vor wenigen Wochen als freiheitliche Gesellschaft noch allenfalls als eine düstere Dystopie erschien, werden nun Ausgangssperren, Kontaktverbote und Ladenschließungen verhängt.   Wie reagiert ein Justizapparat auf die Krise? Die Justiz bleibt leider von der Krise auch nicht verschont. Nur […]

Im Angesicht eines unsichtbaren Feindes: Neue Taktiken im Kampf gegen die Cyberkriminalität

Die Herausforderungen, denen sich moderne Cybersecurity stellen muss, steigen de facto täglich. Hackerangriffe fallen immer raffinierter aus, sodass Unternehmen zu ihrem digitalen Schutz immer mehr Ressourcen aufwenden müssen. Gleichzeitig führt die fortschreitende Digitalisierung dazu, dass die Virtualisierung sensibler Bereiche und Daten sich weiter intensivieren wird. Schätzungsweise lagen die Kosten, welche im Jahr 2018 durch Cyber-Kriminalität […]

Smart Contracts – eine juristische und technologische Revolution?

Der Begriff Smart Contracts ist in aller Munde. Dabei wird dieser häufig als neue technologische Revolution bezeichnet, die mithilfe existierender rechtlicher Instrumente nicht adäquat abgebildet werden kann. Entspricht dies jedoch auch den Tatsachen? Der folgende Artikel wird zuerst definieren, was ein Smart Contract überhaupt ist, diverse Anwendungsfälle thematisieren, überprüfen ob ein Smart Contract wirklich ein […]

Risiken und Chancen der Digitalisierung in der Justiz

Die öffentlichen Verwaltungen müssen qualitativ hochwertige Dienstleistungen innerhalb kurzer Zeit für die Bürger und Unternehmen sicherstellen. Dies gilt auch für die Justiz. Der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie in der Justiz, einschließlich der Digitalisierung, kann zu einer Qualitätssteigerung beitragen. Die Verfügbarkeit elektronischer Mittel während des gesamten Gerichtsverfahrens kann den Zugang Gerechtigkeit verbessern und Verzögerungen und […]